Über mich …


Im Jahr 1996 machte ich mich mit der Firma „bio-logo“ selbstständig, die den Verkauf und Versand von Naturwaren zum Inhalt hatte. Während der letzten zwei Jahrzehnte bildete dieser Themenbereich, einschließlich Naturtextilien und Naturkosmetik, einen  Aspekt  meiner beruflichen Tätigkeit.

Bis 2016 betreute ich ausserdem international tätige Firmen aus dem Bereich Naturtextilien, in Deutschland und England.

Die Aufgabenfelder waren hier sehr vielseitig.
Anfänglich stark in das operative Geschehen integriert, verlagerten sich die Bereiche zunehmend auf Beratung, Marketing, Controlling, Prozessoptimierung, Systemimplementierung und individuelle Projektbetreuung.

Als sich 2012 die Chance ergab bei einem US-amerikanischen Projekt für Social Media Betreuung einer Designplatform mitzuarbeiten, nahm ich diese Herausforderung gerne an und stellte fest, dass ein sehr grosser Informations- und Beratungsbedarf für Firmen besteht.

Als Quereinsteigerin in diesen Fachbereich, also keine „reine Techie-Frau“, beobachtete ich immer wieder, dass Hemmschwellen nur mit Vermeidung des Fachjargons und anschaulichen Praxisbeispielen abgebaut werden können.

Um auch theoretisches Hintergrundwissen und weitere praktische Schulung zu erhalten, habe ich am Zertifikat-Kurs „Social Media Manager/in“ der IHK Mainz teilgenommen, den ich erfolgreich abgeschlossen habe.

Aufgrund meines ehrenamtlichen Engagements für das „Vinocamp Rheinhessen“, das ich seit 2016 in regelmässigen Abständen organisiere, bin ich immer mehr in das Thema Wein eingetaucht, so dass ich inzwischen auch die Fortbildung zum „PAR Master zertifiziert“ erfolgreich absolvieren konnte.

Seit 2016 habe ich darüberhinaus ein weiteres Standbein hinzugenommen – die Fotografie.
Auf der Seite www.rheinhessen-foto.de finden Sie weitere Infos.

… Eindimensionalität? Das gibt es bei mir nicht!
🙂